×

PORTRAIT

Immobilien, unsere Leidenschaft

Drei Generationen der Familie Bulliard haben zur Entwicklung unserer Angebote beigetragen, welche die Vermarktung, Verwaltung von Immobilien und Stockwerkeigentum, Immobilienbewertung, Projektentwicklung, Architektur sowie Innen- und Landschaftsarchitektur umfassen.
Wir sind stolz auf dieses Erbe. Es ermöglicht uns unseren Kunden auch weiterhin mit einer erstklassigen Erfahrung zur Seite zu stehen.
Zwischen Durchhaltevermögen, visionärem Unternehmergeist und Kreativität - hier der Werdegang einer leidenschaftlichen Familie.

Louis Bulliard

Nachdem der junge Louis Bulliard in den 1950er Jahren eine in der Nachkriegszeit sehr erfolgreiche Hosenfabrik gegründet und betrieben hatte, beschloss er, ins Immobiliengeschäft einzusteigen.

Da er die Entwicklung der Stadt voraussah, war er unübertroffen darin, hochwertige Grundstücke und Standorte zu finden. Er baute mehrere hundert Wohnungen in der Stadt Freiburg und Umgebung, darunter auch die «Cité Schönberg du Milieu». Dieses Werk wurde für ihre architektonische Qualität ausgezeichnet und in das kantonale Verzeichnis der zeitgenössischen Architektur des Kantons Freiburg aufgenommen.

Serge und Daniel Bulliard, die Söhne
In 1974 waren zwei seiner Söhne an der Reihe, das Geschäft zu übernehmen. Die Agentur Serge et Daniel Bulliard SA wurde in Freiburg gegründet und besiegelte eine Zusammenarbeit, die mehr als vierzig Jahre dauern sollte. Dank der sich gegenseitig ergänzenden Brüder entwickelt sich das Unternehmen immer weiter. Das Angebot wird stets den Bedürfnissen des Marktes angepasst und reicht von der Liegenschaftsvermarktung über die Verwaltung von Immobilien, die Entwicklung von Immobilienprojekten bis hin zur Verwaltung des Stockwerkeigentums.

2015 wird das Unternehmen in Bulliard Immobilien AG umbenannt und lässt sich in Granges-Paccot in einem der sechs Gebäudekomplexe des Agy Parcs nieder. Ausserdem wird eine Agentur in Düdingen eröffnet, um näher an der deutschsprachigen Kundschaft zu sein.

Die Entwicklungsabteilung schafft neue Projekte die umgesetzt werden können.
Mathieu Bulliard, der Enkel

Mit der Ankunft von Daniels Sohn im Jahr 2021 wird die dritte Generation willkommen geheissen. Der ETH-Architekt Mathieu Bulliard gründet ein Architekturatelier und übernimmt dessen Leitung. Zusammen mit einem Team aus motivierten Architekten, Zeichnern und Projektmanagern will Mathieu Bulliard aus Leidenschaft in die Fussstapfen seines Vaters und Grossvaters treten und die Zukunft mitgestalten.